Unterstützung eines Spieleautors

Wer bei Stadt-Land-Spielt dabei war, kennt Kevin und das Spiel Kartenspiel
„Fish’n’Flips“ schon:

Nachricht von Kevin: „Bei dem Spiel begebt ihr euch gemeinsam auf hohe See und versucht mit einem cleveren Mechanismus bedrohte Meerestiere aus Fangnetzen zu befreien. Die Spielemacher des kleinen Spieleverlags „Gaiagames“ finanzieren das Projekt über Crowdfunding und freuen sich deshalb über euer Interesse, eure Anregungen und Weiterverbreitung!
https://www.ecocrowd.de/projekte/fish-n-flips/“

 

Wir hatten bei Stadt Land spielt sehr viel Spaß. Es ist ein kooperatives Spiel und den Schwierigkeitsgrad kann man immer weiter steigern, so steigt auch die Herausforderung und Spannung … und wer’s locker mag, nimmt einfach einen niedrigen Level …

Print Friendly, PDF & Email