Der Verein

Willkommen bei Kassel spielt!

Hier bist Du richtig, wenn du gerne spielst, auf der Suche nach neuen Spielen oder Mitspielern bist oder Informationen zum Thema Spielen suchst. Wir bieten Spieletreffs – Spieleabende, Spielenachmittage – und Spiele-Turniere in Kassel – komm einfach mal vorbei!

AKTUELL

Freut euch auf viele weitere Spiele-Events wie unsere Spielevorstellungen des Monats. Mehr Infos zu unseren Terminen in unserem monatlichen Newsletter oder im Terminkalender. Die Jahresübersicht 2019 findest Du hier.

  • Aktuell freuen wir uns auf das Spiele-Event „Schatzjagd im Port Royal“, bei dem es ein vielfältiges Angebot für lockere Einsteiger-Spieler,  ambitionierte Spieler und Verkleidungs-Spezialisten gibt. Verpasst das Event nicht! Hier gibt es weitere Infos.
  • Es gibt immer mehr Spiele … wir haben rund 2.000 zur Auswahl !
    Neue Spiele werden uns von Verlagen derzeit anlässlich der Spiele-Veranstaltung „Stadt-Land-Spielt“ gespendet Nähere Infos zu den Spielen gibt es hier.
  • „Stadt-Land-Spielt“ ? Das ist ein Wochenende, an dem Spiele getestet werden können, es gibt Turniere und vieles mehr.  Immer am 2. Wochenende im September.  Wer es verpasst hat: unser nächstes Event ist der Familienspieletag am 24. November im Kasseler Rathaus. 
  • 10-jähriges Vereinsjubiläum. Es gibt ein Jubiläumsmagazin mit vielen Geschichten, Infos und Fotos aus 10 Jahren Kassel spielt e.V.
  • Um keine Neuigkeiten zu verpassen, melde Dich zu unserem Newsletter an!
  • Weitere Informationen direkt als Bericht hier auf der Startseite … (weiter unten)

(Stand: 20190927)

ALLGEMEIN:

Wir bieten jeden Monat über 40 Veranstaltungen – eine Übersicht findest Du unter Termine&Treffs – Terminübersicht.

Wer wir sind findest Du unter Verein. Und WO du uns findest unter Vereinsräume

Wir freuen uns, Dich beim Spielen kennenzulernen! Bis bald!

Print Friendly, PDF & Email

Schatzjagd im Port Royal

Bald startet unser Spielevent „Schatzjagd im Port Royal“

Sei auch Du dabei!

Eine Spieleveranstaltung für jeden – jeder soll Spaß haben. Kein Eintritt, einfach vorbeikommen.

 

Du kennst Port Royal schon oder möchtest es kennenlernen? Prima!

Für Einsteiger: Port Royal-Bingo: erfülle einfache Aufgaben

Für Ehrgeizige: das Port-Royal-Turnier

 

Du willst einfach einen der Spielepreise abgreifen?

Auch okay. Der Pegasus-Verlag unterstützt das Event und es gibt viele Spiele und kleine Sonderpreise.

 

Du magst Piraten und verkleidest Dich gern?

Super. Verkleide Dich als Pirat, Matrose, Fräulein oder Priester und mach mit bei der Port Royal Party.

 

Weitere Infos zur Veranstaltung gibt es hier

Unterstützung eines Spieleautors

Wer bei Stadt-Land-Spielt dabei war, kennt Kevin und das Spiel Kartenspiel
„Fish’n’Flips“ schon:

Nachricht von Kevin: „Bei dem Spiel begebt ihr euch gemeinsam auf hohe See und versucht mit einem cleveren Mechanismus bedrohte Meerestiere aus Fangnetzen zu befreien. Die Spielemacher des kleinen Spieleverlags „Gaiagames“ finanzieren das Projekt über Crowdfunding und freuen sich deshalb über euer Interesse, eure Anregungen und Weiterverbreitung!
https://www.ecocrowd.de/projekte/fish-n-flips/“

 

Wir hatten bei Stadt Land spielt sehr viel Spaß. Es ist ein kooperatives Spiel und den Schwierigkeitsgrad kann man immer weiter steigern, so steigt auch die Herausforderung und Spannung … und wer’s locker mag, nimmt einfach einen niedrigen Level …

Unterstützung der AWO Projekte beim Deutschen Engagement Preis

Der Verein Kassel spielt e.V. ist ja korporatives Mitglied der AWO, d.h. wir erhalten Unterstützung durch Fortbildung in Rechtsthemen und können uns dort beraten lassen. Wir haben dort schon viele wertvolle Tipps bekommen.

Es wäre deshalb schön, wenn wir – unsere Mitglieder und Gäste – die AWO beim deutschen Engagement-Preis unterstützen würden (Online-Abstimmung).

 

Online-Abstimmung für den Deutschen Engagementpreis. Die AWO-Projekte haben die Chance, den Publikumspreis zu gewinnen. Insgesamt könnt Ihr für sieben AWO-Projekte abstimmen.

Ihr findet sie unter folgenden Links:

·Zusammenwachsen – Interkultureller Gemeinschaftsgarten (Trägerin des Lotte-Lemke-Engagementpreis 2019)

·KuBuNa – Kunterbunter Nachmittag

·AWO-Internetcafe für Senioren Ochsenfurt

·AWO KULTUR: live

·Herbstzeitlose – Ausbildung und Einsatz ehrenamtlicher Seniorenbegleiterinnen und –begleiter

·Mehrgenerationenhaus AWOthek

Unterstützung für ein Spielforum

Hier die E-Mail eines befreundeten Vereins:

 

Liebe Spielefreunde,

FritZel’s Spielerei e.V. ist ein Spieletreff aus Dettingen/Erms. Wir verfolgen das Ziel ein neues Forum für Gesellschaftsspieler an den Start zu bringen. Wir wissen es gibt bereits aktive Foren und Foren die gescheitert sind. Und trotzdem wollen wir den Versuch unternehmen. Wir sind der Meinung das es besser geht.

Immer wieder wurden wir auf Events angesprochen, dass die meisten Foren unübersichtlich, manche technisch veraltet sind, einige bieten keinen Bilderupload oder haben keine Chatfunktion. Und genau das wollen wir alles anbieten. Wir erfinden das Rad nicht neu, müssen wir auch nicht, wir müssen es nur besser machen.

Bitte unterstützt unser Projekt bei www.startnext.com/spielereihoch3.

Bei uns könnt ihr von Anfang an mit dabei sein und für Eure Wünsche und Anregungen sind wir gerne offen. Klickt Euch mal rein bei www.SpielereiHoch3.de und erzählt es Euren Spielefreunden weiter.

Herzlichen Dank

Nicole Zeller

FritZel’s Spielerei e.V.

 

www.FritZelsSpielerei.de

Spiele testen und erklären zum Familienspieletag

Der Familienspieletag im Rathaus am 24. November kündigt sich schon langsam an, ein Schaufenster ist bereits für den Familienspieletag dekoriert.

In unseren Vereinsräumen kann seit heute (Freitag 27.09.) das Erklärbär-Schnuppern-Coaching beginnen:

Jede Woche geht es schwerpunktmäßig um eine andere Kategorie.
Wir starten in der Kategorie STRATEGIESPIELE. Natürlich kommen immer andere Spiele dran. Am Fensterbrett hängen Listen, in die Spielende Vorschläge für Spiele und ihren Namen draufschreiben können.

Dienstag und Freitag versuchen Britta oder Cornelia da zu sein und für Rückfragen zur Verfügung zuu stehen.

Wir wollen möglichen Erklärbären Berührungsängste nehmen, reinschnuppern ins Erklären ermöglichen (Zettel mit Tipps für Erklärbären gibt es ja schon), auch ein Kennenlernen untereinander ermöglichen, und natürlich viele neugierig auf die Aktion machen und zum Mitwirken motivieren, vielleicht auch nur für 1 „Schicht“ mit 1,5 h.
Denn für den Familienspieletag werden viele Helfer benötigt. Sei auch DU dabei!

Es wird herbstlich … wer hat Lust auf Lebkuchen?

Passend zum herbstlich werdenden Wetter gibt es in unserer Cafeteria Lebkuchenherzen zu kaufen, zum selbst essen oder zum Verschenken an jemanden den man mag …

Für nur drei Euro gibt es bei uns ein großes über 200g  schweres Herz. Unser Einkäufer-Team hat es für Euch persönlich getestet: es ist weicher, saftiger Lebkuchen,  nicht zu intensiv gewürzt. 

Also zugreifen… solange der Vorrat reicht. 

Internationale Spieletage 2019 in Essen

 

 

 

Vorausbericht zu den internationalen Spieletagen 2019 in Essen von Martin Ebel

Vom 24. – 27.10. finden wieder die internationalen Spieletage in Essen statt.
Ein „Muss“ für alle Liebhaber von Brett- und Kartenspielen.

Es ist der größte Spieletreffpunkt der Welt, bei dem Verlage und Spielbegeisterte direkt aufeinander treffen und große Spielflächen zum Ausprobieren und Kaufen animieren.

Über 1.200 Aussteller aus vielen Ländern der Erde mit ca 1.500 Neuerscheinungen und ihrem bisherigen Veröffentlichungen begrüßen 195.000 Besucher in den 4 Tagen. Trotz der großen Messehallen wird es spätestens am Samstag eng.

Froh jede Spielrunde, die dann einen Spieltisch mit einer Neuerscheinung ergattert hat. Zur Not wird auch auf dem Fußboden gespielt.
Auch wenn von den vielen Neuerscheinungen vielleicht 200 für den Vielspieler interessant sind, wird es nicht einfach den Überblick zu behalten.
Fundraising – Unternehmen und Kleinverlage bringen Spiele heraus, die in der Masse der Spiele der großen Verlage untergehen und entdeckt werden müssen. Wer keinen Standplan für die Aussteller bei sich hat, wird im Labyrinth der Gänge verloren gehen und froh über Tpps sein, wo gerade ein Event oder ein hochgelobte Neuerscheinung anzusehen und zu Spielen ist.

Auch der Kontakt zu bekannten Spielautoren ist dann möglich.
Gut, wenn man mit seinen Mitspielern einen Treffpunkt ausgemacht hat.
Ein Tag ist für dieses Mammut-Spielefest zu wenig. Erfahrene Messebesucher haben schon ein Jahr vorher Quartier reserviert, um dort die vier Tage zu erleben.


Aber auch ein Tag vermittelt einem spiel begeisterten Menschen die Vielfältigkeit und Ideenreichtum und Internationalität des Kulturguts Spiel, welches gerade bei dieser Veranstaltung die Menschen aus aller Welt am Spieltisch zusammenführt.

Nach jahrelangen Umbauten des älteren Messebereichs werden nun die Zugänge und Hallen im Osten der Messe wieder eröffnet: Die Besucher müssen sich wieder neu orientieren: Der neue Eingang Ost ist für Tages-Besucher reserviert; um so die langen Warteschlangen am Morgen vor den Eingängen zu verkleinern: Der „Educatator´s Day“ am Freitag, den 25.10.19 soll erstmals mit Fachvorträgen und Praxis-beispielen den bereich „Pädagogik und Spiel“ beleuchten.

Die Eintrittspreise sind dieses Jahr : 15,- für Tagesbesucher (8,- für Kinder) und Dauerkarten 37,- Erw. /21,- Ki./28,- Ermäßigung.
Auch vom Verein Kassel spielt werden wieder einige Mitglieder diese weltgrößte Spieleverbrauchermesse besuchen. Sicher werden dann wieder nach der Messe viele neue Spiele auf dem Spieltisch liegen und ausprobiert und bewertet werden.

Stadt Land spielt 2019 – das ganze Wochenende spielen

Am Wochenende 7. und 8. September ist es wieder soweit: das ganze Wochenende kann gespielt werden.

Es gibt einge Sonderaktionen und Mini-Spiele zum Mitnehmen solange der Vorrat reicht. An beiden Tygen können jede Menge Spiele getestet werden, natürlich auch das Spiel des Jahres.

 

Samstag kann ab 13 Uhr bis open end gespielt werden,

  • besonderen Spaß hat man mit dem Spiel Klask … ein schnell erklärtes Action Spiel. Wer schafft es, die Kugel ins gegnerische Tor zu bekommen? Gespielt werden kann den ganzen Nachmittag, um 17 Uhr gibt es eine Finale der Besten, zu gewinnen gibt es Spiele vom Gamefactory-Verlag
  • um 18 Uhr gibt es ein 6nimmt!-Turnier. Das bekannte Kartenspiel vom Amigo-Verlag, bei dem man möglichst wenig Hornochsen sammelt.
  • ab 19.30 Uhr geht es weiter mit der Amigo-Spielzeit „Saboteur „
  • durchgängig von 13.00 bis 0.00 Uhr können Spiele ausprobiert werden – neue und alte – bei über 1.500 Spielen im Regal findet sich bestimmt etwas. Spielerklärer helfen bei den Regeln.

Sonntag kann ab 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr gespielt werden.

  • um 14 Uhr kann man sich zum Qwixx-Turnier anmelden, um 14.30 Uhr geht es dann los mit dem lockeren Würfelspiel, bei dem keine Wartezeit entsteht, denn man darf auch ankreuzen, wenn der andere gewürfelt hat. Wer macht mit den wertvollsten Reihen die meisten Punkte?
  • um 15 Uhr geht es weiter mit der Amigo-Spielezeit „Saboteur „
  • durchgängig von 13.00 bis 18.00 Uhr können Spiele ausprobiert werden – neue und alte – bei über 1.500 Spielen im Regal findet sich bestimmt etwas. Spielerklärer helfen bei den Regeln.

 

Kommt vorbei, wir  freuen uns!