Spieletreffs starten im Mai

Grund zur Freude: weitere Spieletreffs starten wieder.

  • dienstags gibt es ab dem 3. Mai wieder unser „Spielen nach Feierabend“ mit Brett- und Kartenspielen von 18 bis 20 Uhr
  • freitags gibt es ab dem 29. April wieder unseren Freitagsspieletreff, ebenfalls für Brett- und Kartenspiele ab 20.00 Uhr, jeden letzten Freitag im Monat öffnen wir schon um 18.30 Uhr, dort können dann Prototypen (Spiele im Entwicklungs-Stadium) von Spiele-Autoren getestet werden – und auch viele andere Brett- und Kartenspiele
  • jeden 2. Samstag im Monat gibt es wieder unseren Neulings-Info-Treff – ab 14 Uhr könnt ihr den Verein kennenlernen, Fragen stellen, Euch umschauen  – weitere Informationen hier
  • und NEU: jeden 2. und 4. Samstag im Monat am 15 Uhr Spielenachmittag mit Brett- und Kartenspielen – sicher werden das auch die Strategiespieler gerne nutzen, die sich bisher getroffen haben. Aber wir möchten bewusst JEDEN Brett- und Kartenspieler einladen, vorbeizukommen, nicht nur die Strategen.

Neulings-Info-Treff startet im Mai

  • Den Verein kennenlernen, 
  • Fragen stellen, 
  • sich einfach mal umschauen. 

Unser Neulings-Info-Treff ist für alle, die sich über den Verein informieren oder sich umsehen möchten. 

Ansprechpartner sind Sascha und Frank, die für Deine Fragen zur Verfügung stehen und Dir gerne alles zeigen. 

Natürlich kann auch gespielt werden. Aber im Unterschied zu unseren Spieletreffs – wo Du auch gerne vorbeikommen kannst – nehmen wir uns beim Neulingstreff Zeit für Dich und Deine Fragen, weil wir selbst nicht mit Spielen beschäftigt sind.

 

Wann?

Jeden zweiten Samstag im Monat um 14 Uhr. Los geht es am Samstag den 14. Mai um 14 Uhr. 

Wo?

In unseren Vereinsräumen An der Fuldabrücke 6, das ist am Altmarkt Richtung Fulda auf der rechten Seite. 

Haltestelle Altmarkt. Parkmöglichkeiten  vor der Tür oder vor dem Finanzzentrum (bis 20 Uhr kostet es, da Innenstadtzone), oder auf der anderen Seite der Fuldabrücke am Unterneustädter Kirchplatz mit Parkscheibe. 

Vorfreude auf Spielen

Noch nicht, aber bald ist Frühling. Und dann werden das Wetter und die Stimmung besser. 

Und wir haben schon mal Pläne gemacht. 

 

Freut euch, denn es gibt bald

– wieder Spielen in der Jugendbücherei ( ab Donnerstag den 31. März), immer am letzten Donnerstag im Monat 

 

Außerdem könnt ihr euch auf folgende Sonderveranstaltungen freuen 

  • am 21. Mai ist Kassel spielt mit Aktionen in Witzenhausen
  • Spieleautorentreff in Göttingen am 11. und 12. Juni 
  • AWO Sommerfest in Kaufungen am Samstag den 25. Juni, auch hier ist der Verein dabei
  • Spielewochenende in Marburg am ersten Wochenende im September, hier macht der Verein als Gast einen Ausflug dorthin
  • Stadt-Land-Spielt – die bundesweiten Brettspieltage – am 2. Wochenende im September – auch hier ist Kassel spielt wieder dabei
  • weiteres folgt bestimmt …

37te Deutsche Brettspielmeisterschaft 2022

Regionaler Vorentscheid – Online –

Stand: 08.01.2022

Hier geht es zur Anmeldung zur RegVor 2022

Leider muss die RegVor / Brettspielmeisterschaft wieder Online stattfinden und hoffen das Sie 2023 wieder in Kassel ausgetragen werden kann.

Am Sonntag den 20.02.2022 findet ab 10 Uhr die RegVor 2022 im DRK‐ Stadtteiltreff Mombach in Kassel statt. Corona hat auch auf die RegVor einen erheblichen Einfluss und es wird keine RegVor 2022, wie man Sie aus der Vergangenheit kennt.

Im Hintergrund hat man bei allen Veranstaltern im Bundesgebiet die Stimmung abgefragt und es hatte sich eine Mehrheit abgezeichnet, das man weiterhin an einer Veranstaltung vor Ort festhalten möchte. Natürlich haben Verordnungen der Landesregierungen Einfluss, die auch eine kurzfristige Absage der Veranstaltung zur Folge haben können.

Derzeit sind folgende Punkte in jedem Fall wichtig und müssen für den 20.02.2022 berücksichtigt werden:

  • 2G Nachweis plus Test nicht älter als 24 Stunden
  • Abstand 1,5 Meter berücksichtigen
  • Nicht mehr als 10 Mannschaften können teilnehmen

Wir von Kassel spielt haben bei der RegVor wert auf eine gute Verpflegung gelegt und sind der Meinung das bei einem langen Spieltag auch wichtig ist. Wir arbeiten derzeit an einen Neuen Konzept und werden hier über den geänderten Ablauf informieren.

Geplant für 2023

Worum geht es bei der Vorentscheidung der Brettspielmeisterschaft?

Vier Spieler treten als eine Mannschaft an und müssen alle 4 ausgewählten Spiele in vier Runden spielen.
Sie beginnt wie üblich mit der RegVor. Wie seit vielen Jahren schon, werden Ende Februar / Anfang März die RegVor an 16 Turnierorten mit je maximal 20 Teams ausgetragen.

Die jeweils zwei besten Teams qualifizieren sich für das Finale Anfang Juni in Bad Nauheim bei „Bad Nauheim spielt!“ im Juni 2023

Folgende Spiele wurden ausgewählt:
Familienspiel
Kennerspiel des Jahres 2019
„Flügelschlag“, Feuerland Spiele
Für 1-5 SpielerInnen, ab 10 Jahren. Ca. 40-70 Minuten


Strategiespiel
„Die Tavernen im tiefen Thal“, Schmidt Spiele
Deutscher Spielepreis 2019
Für 2-4 SpielerInnen, ab 10 Jahren. Ca. 60 Minuten


Glücksabhängiges oder Kurzspiel
„Splendor“, Space Cowboys / asmodee
Für 2-4 SpielerInnen, ab 10 Jahren. Ca. 30 Minuten

Kartenspiel
,,Port Royal“, Pegasus Spiele
Sieger beim Autorenwettbewerb der Wiener Spiele Akademie. 2013
Für 2-5 SpielerInnen, ab 8 Jahren. Ca. 20-50 Minuten

Hier alle wichtigen Informationen und Links zur Veranstaltung:

 

Adresse des Veranstaltungsorts:

Nur Online auf der Brettspielwelt

 

 

  

Neue Regeln und weniger Treffs

Aufgrund der Corona-Lage und den neuen Verordnungen mussten wir unser Hygienekonzept überarbeiten. Ab sofort gilt bei Treffen in den Vereinsräumen die 2G-Regel.
Genaueres könnt ihr hier nachlesen.

Leider finden folgende Treffs ab sofort nicht mehr statt:

  • „Spielen nach Feierabend“ dienstags
  • Siedler von Catan Spieletreff am 1. Donnerstag im Monat
  • Spieleabend freitags
  • Strategie-Spielenachmittag und Neulingstreff am 2. Samstag im Monat
  • Sonntags-Spielenachmittag

Kassel spielt gibt Tipps zum Spiele-Entwickeln in der Albert-Schweitzer-Schule

Ein Spiel erfinden – reizvoll, aber gar nicht so einfach.

Schüler an der Albert-Schweitzer-Schule in Kassel haben im Rahmen eines Projektes ein Spiel entwickeln wollen. Dabei ergaben sich viele Fragen.

Unser Ehrenvorsitzende Martin Ebel stand gerne für Fragen zur Verfügung. Hier geht es zu dem Artikel über das Projekt auf der Seite der Albert-Schweitzer-Schule

Familien-Spieletag 2021 – klein aber fein

Es ist wieder soweit:
am Sonntag den 21. November kann im Bürgersaal des Rathauses nach Herzenslust gespielt werden.
Von 10 bis 17 Uhr stehen viele Spiele – darunter selbstverständlich auch das Spiel des Jahres 2021 „MicroMacro: Crime City“ – zur Verfügung.
Aber es gibt auch Kinderspiele, Strategiespiele, es gibt Würfel- und Kartenspiele … wie gewohnt ist für jeden etwas dabei.

Der Eintritt ist wie immer frei. Kommt vorbei, testet Spiele, habt Spaß!


Wir freuen uns, dass der Familien-Spieletag wieder stattfinden kann, nachdem er 2020 coronabedingt ausgefallen ist.

Stände von Verlagen wird es dieses Jahr nicht geben. Aber es wird eine kleine Spieleverkaufs-Aktion zugunsten des Vereins geben.

Die Tische zum Spielen werden weiter auseinander gestellt und können dann jeweils von einer Familie/Gruppe genutzt werden.


2021 findet er unter folgenden Vorgaben statt:
– es ist eine Anmeldung nötig, Link zur Veranstaltung und Anmeldung hier
– es sind die aktuellen Corona-Verordnungen zu beachten
– es gilt 2G für Erwachsene (ab 18 Jahre), das heißt geimpft oder genesen
– für Kinder und Jugendliche von 6-17 Jahren gilt 3G
– für Kinder unter 6 Jahren gibt es keine Einschränkung
– bei der Einlasskontrolle erhält dann jede Spielegruppe ein Tisch-Kärtchen, so dass man einen Tisch zum Spielen sicher hat. Dieses Kärtchen gibt man beim Verlassen wieder zurück. Die Tische stehen weiter auseinander.

Teilt gerne diesen Beitrag in den sozialen Medien und ladet Euch das Plakat und den Handzettel herunter.


Dreiteiler über Brettspiele in der Mediathek

Deutschland ist das Land des Brettspiels. Die Vielfalt ist beeindruckend,  für jeden ist etwas dabei.

In der Mediathek gibt es noch bis zum 04. November 2022 drei interessante Beiträge zum Thema Brettspiel. 

Was sie bedeuten,  was sie können und mit uns machen.  Spiele sind ein Kulturgut.  Das ist genau das,  wofür unser Verein sich einsetzt.

Hier geht es zur Mediathek des HR.