Der Verein

Willkommen bei Kassel spielt!

Hier bist Du richtig, wenn du gerne spielst, auf der Suche nach neuen Spielen oder Mitspielern bist oder Informationen zum Thema Spielen suchst. Wir bieten Spieletreffs – Spieleabende, Spielenachmittage – und Spiele-Turniere in Kassel – komm einfach mal vorbei!

AKTUELL

Mehr Infos zu unseren Terminen in unserem monatlichen Newsletter oder im Terminkalender.

  • AKTUELL: Stadt-Land-Spielt naht, das bedeutet Spiele testen, Spiele-Auktion, Qwixx-Turnier u.v.m. Einige Spiele können auch in Ruhe zu Hause getestet werden. Weitere Infos zur Veranstaltung hier
  • Spieletreffs im begrenzten Umfang und neuen „Spielregeln“ zur Hygiene sind wieder möglich. Was wir derzeit an Spieletreffs anbieten kannst Du hier lesen.
  • Wie das funktioniert wenn Du mitspielen willst, erklären wir hier.
  • Da wir aber seit März umfangreiche Einnahmeausfälle haben läuft aktuell eine Spendenaktion für den Verein.

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

  • unsere Spielesammlung kannst Du nun auch online durchsuchen … damit Du weißt, was Du demnächst spielen könntest … hier unsere Liste. Und NEU: hier findest Du die „Corona-Spieleliste“ mit Spielen ohne zwingenden Körperkontakt und Austausch von Spielmaterial.
  • 10-jähriges Vereinsjubiläum. Es gibt ein Jubiläumsmagazin mit vielen Geschichten, Infos und Fotos aus 10 Jahren Kassel spielt e.V.
  • Um keine Neuigkeiten zu verpassen, melde Dich zu unserem Newsletter an!
  • Weitere Informationen direkt als Bericht hier auf der Startseite … (weiter unten)

(Stand: 200903)

UND SONST?

Wir bieten jeden Monat über 40 Veranstaltungen wenn nicht gerade Corona ist … eine Übersicht findest Du unter Termine&Treffs – Terminübersicht.

Wer wir sind findest Du unter Verein. Und WO du uns findest unter Vereinsräume.  Welche Spiele Du bei uns Spielen kannst findest Du hier. Bzw. in Corona-Zeiten hier.

Und weil viele nachgefragt haben, wie unsere Bankverbindung ist (was uns sehr freut, weil der Verein sich über Mitgliedsbeiträge, die Cafeteria und Spenden finanziert): die Infos dazu findest Du im Download-Bereich.

Wir freuen uns, Dich beim Spielen kennenzulernen! Bis bald!

Print Friendly, PDF & Email

SLS – Wir danken den Verlagen

Zu Stadt-Land-Spielt gab es drei Pakete voller Spiele.

Wir danken den Verlagen für die Unterstützung und die Zusendung kostenloser Spiele

  • Amigo
  • Asmodee
  • CGE
  • CMON
  • Days of Wonder
  • Game factory
  • HABA
  • Hans im Glück
  • HCM
  • Jumbo
  • Libellud
  • Pegasus
  • Piatnik
  • Ravensburger
  • Space Cowboys
  • Z-Man

Außerdem hat uns noch der Moses-Verlag Unterstützung angekündigt. Das neue Spiel „Tuppfehler“ wird am Samstag exklusiv bei uns vorgestellt.

 

Coronabedingt können einige Spiele vor Ort getestet werden, andere nur ausgeliehen werden, um sie zu Hause im Familien-/Freundeskreis zu testen.

Hier die Liste, welche Spiele vor Ort spielbar sind: Spiele-Liste-SLS-VorOrt

Und hier die Liste welche Spiele ausleihbar sind: Spiele-Liste-SLS-Ausleihe

Spiele-A(u)ktion bei Stadt-Land-Spielt 2020

Im Rahmen von dem diesjährigen „Mini-Stadt-Land-Spielt – analog und digital“  bieten wir eine besondere Aktion:
Der Verein versteigert einige Spiele aus seinem Fundus – der Erlös kommt dem Verein zugute.

Der Verein Kassel spielt e.V. versteigert ausschließlich eigene Spiele. Es fallen keine Auktionsgebühren an.

Mit der Teilnahme an der Auktion erklärt der Bieter sich mit hier bzw. in der angehängten pdf aufgeführten Regeln einverstanden.

 

Wie kann ich mitmachen?
Die Auktion findet am Samstag den 12. September ab 19.00 Uhr statt, d.h. ab dann werden die Spiele einzeln meistbietend versteigert. Die Spiele können ab 18.00 Uhr unter Aufsicht besichtigt werden. Wer an dem Abend nicht dabei sein kann, kann vorab bis spätestens 12. September 2020 12.00 Uhr ein verbindliches Gebot bei spielewart (ett) kassel-spielt.de abgeben.

Auktionsteilnehmer, die kein Vereinsmitglied sind, müssen sich vor der Auktion registrieren lassen. Die Zulassung eines Nichtmitglieds zur Auktion liegt im Ermessen des Auktionators. Auktionator ist der 2. Vorsitzende des Vereins Kassel spielt e.V.:  Dr. Stefan Roth M.A.

 

Welche Regeln gelten beim Bieten und Bezahlen?
Der angegebene Startpreis (siehe Liste) ist das Mindestgebot.
Geboten werden können Beträge ab dem Mindestgebot, es können nur ganze Euro Beträge geboten werden, Erhöhung jeweils um mindst. einen Euro, bei zwei gleichhohen Geboten gilt das zuerst gebotene.

Die Bezahlung der Spiele erfolgt während oder direkt im Anschluss an die Auktion in bar. Auf Anfrage kann die Bezahlung für Vereinsmitglieder auch per Überweisung innerhalb einer Woche auf das Vereinskonto erfolgen.
Erfolgt die Zahlung nicht sofort, wird der Name des Höchstbietenden für die Auktion erfasst und nach Zahlung gelöscht.

Die Spiele bleiben bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Vereins Kassel spielt e.V.

Der Verein behält sich vor, das Spiel erneut zu verkaufen, wenn das Spiel nach einer Woche noch nicht bezahlt ist.

 

Regeln für E-Mail-Gebote:

Bei Geboten per E-Mail besteht kein Rechtsanspruch (z.b. kann die E-Mail nicht angekommen sein oder verspätet, oder irgendetwas anderes geht z.B. beim E-Mail-Versand oder -Empfang schief.).

Bitte nenne Dein Maximal-Gebot einzeln für jedes Spiel!

Das funktioniert ähnlich wie bei ebay: Du überbietest damit automatisch den Nächstbietenden in der Live-Auktion um je +1€. Das Limit ist Dein Maximal-Gebot.

 

Wie erfahre ich, welche Spiele es sind und wie hoch das Mindestgebot ist?

Eine Liste mit den Spielen und dem jeweiligen Mindestbetrag für ein Gebot gibt es Hier -> 2020 Spiele-Auktion bei Kassel spielt

 

Was ist noch zu beachten?

Mit dem Kauf unterstützt Du den Verein Kassel spielt e.V., trägst dazu bei, dass Raummiete, Nebenkosten, Instandhaltung und natürlich auch Neuanschaffungen von Spielen und Regalen bezahlt werden können.

Bezüglich E-Mail-Geboten verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

Wegen Corona gelten bestimmte Regeln (z.B. Abstand 1,5 m, Hände beim Reinkommen desinfizieren, kein Händeschütteln …). Bitte die Anweisungen/Info-Aushänge vor Ort beachten !

 

Wenn Du zukünftig keine Termine und Aktionen verpassen möchtest, melde Dich einfach zu unserem Newsletter an.

Stadt Land Spielt 2020 – trotz Corona darf gespielt werden

Kleiner, aber dafür feiner, dass ist das Motto der diesjährigen Veranstaltung „Stadt-Land-Spielt“, die am 12. und 13. September in Kassel als „Mini-SLS – analog und digital“ stattfindet.

Normalerweise ist Stadt-Land-Spielt (SLS) seit einigen Jahren bundesweit ein fester Termin bei allen Brettspiel-Freunden. Dieses Jahr sorgt das Sars-CoV-2 Virus allerdings dafür, dass der Event etwas abgespeckt und mit einigen zusätzlichen Regeln stattfinden muss. Im Kasseler Verein „Kassel spielt e.V.“ ist man der pandemischen Herausforderung kreativ begegnet und wird jetzt auch vor Ort mit einigen Highlights am Samstag und Sonntag neue und bekannte Freunde des Brettspiels in seinen Vereinsräumen „An der Fuldabrücke 6“ (am Altmarkt, gegenüber dem Finanzamt) begrüßen können.


Kommt rein, spielt mit !

So besteht die Möglichkeit, sich bereits eine Woche vorher Spiele auszuleihen, die dann im Freundes- oder Familienkreis in den eigenen vier Wänden gespielt werden. Am Samstag, den 12. September können sich Interessierte ab 13 Uhr unverbindlich über den Verein und sein Angebot informieren. Natürlich sind bis 15 Uhr auch erste, lockere Spielrunden geplant. Von 15 bis 17 Uhr wird dann Spieleerfinder und Ehrenvorsitzender des Vereins Martin Ebel sein neues Spiel „Tuppfehler“ (kein Tippfehler, bei dem Spiel geht es genau darum) exklusiv vorstellen. Weitere Highlights am Samstag: eine Spieleauktion und weitere, kleine Spielerunden im Rahmen der geltenden Hygienevorschriften.

Am Sonntag kann im Verein „Kassel spielt e.V.“ von 13 Uhr bis 18 Uhr gespielt werden. Von 14 bis ca. 17 Uhr plant der Veranstalter ein Qwixx-Turnier, Voranmeldungen sind hierfür zwingend notwendig.

Begleitend zum analogen Spielen ist auch ein digitales Angebot vom deutschlandweiten Organisator geplant. Mehr dazu sowie das komplette Programm des „Mini-SLS 2020“ in Kassel finden Interessierte auf unserer Homepage, z.B. unter der Veranstaltung im Terminkalender. Auf unseren Webseiten kann man sich auch informieren, wie die Spieleausleihe funktioniert und sich voranmelden, um sich einen Platz zum Spielen zu sichern, da die Plätze aufgrund der Corona-Einschränkungen begrenzt sind.

Der Eintritt ist frei.

  • Informationen zum Ablauf am Samstag den 12.09. hier
  • Informationen zum Ablauf am Sonntag den 13.09. hier
  • Informationen zur Spieleausleihe vom 05.09. bis 20.09. hier
  • Informationen zur Spieleauktion und dem anschließenden Spieleverkauf am Samstag den 12.09. hier
  • Informationen zum Qwixx-Turnier am Sonntag den 13.09. hier
  • Du willst Dich anmelden? Unsere Reservierungsseite nimmt gerne Deine Anmeldung an. Da die Plätze begehrt sind, sei bitte so fair und storniere Deine Reservierung wenn Du doch nicht kommen kannst, um anderen die Möglichkeit zu geben, sich anzumelden. Hier geht’s zur Reservierungsseite.

RegVor 2021 – 2. Abstimmungsrunde

Die Abstimmungsrunde zwei ist eröffnet: nachdem in der ersten Runde Spiele vorgeschlagen wurden, kann nun in der 2. Runde unter den Spielen ausgewählt werden, die vorgeschlagen wurden und es in die Auswahl geschafft haben.


NEU: Ihr könnt jetzt alle für euch attraktiven Spiele einer Kategorie wählen, da Ihr mehrere Stimmen pro Kategorie habt. Wie bisher gewinnt das Spiel mit den meisten Nennungen.  
Hier geht es direkt zur Abstimmung:https://dmmib.de/dm-2021/abstimmungsrunde-2

Und wer nicht weiß, worum es geht: das Spiel mit den meisten Stimmen je Kategorie wird nächstes Jahr bei dem Regionalen Vorentscheid zur Deutschen Mannschaftsmeisterschaft im Brettspiel gespielt … eben die „RegVor 2021“ – alles klar?

Spiele-Ausleihe zu Stadt-Land-Spielt 2020

2020 ist alles anders – es gibt ein „Mini-SLS analog und digital“

Die Idee ist, dass sich Leute eine Woche vorher Spiele ausleihen, sie am SLS-Wochenende testen und dann wieder zurückgeben.

Dazu werden uns als Veranstalter vor Ort einige Spiele von Verlagen zugeschickt, auf die wir sehr gespannt sind.

Die Organisation der Ausleihe läuft dann vor Ort individuell.




Hier sind unsere Infos und Regeln zur Ausleihe bei Kassel spielt e.V.

– Ausleihe von Spielen an Mitglieder; unter bestimmten Bedingungen auch an Nichtmitglieder (Stadt Land Spielt Spiele und ausgewählte Spiele vom Verein), ausleihbare Spiele siehe Liste:

Ausleihe nur im Zeitraum eine Woche vor bis eine Woche nach Stadt Land Spielt (Zeiten siehe unten)

– Ausleihzeit beträgt 1 oder 2 Wochen

– Für jede Ausleihe wird ein Leihzettel ausgefüllt, den der Ausleiher mit Kontaktdaten ausfüllen und unterschreiben muss. Dort werden auch Schäden, Verschmutzungen und Fehlteile eingetragen.

– Die Ausleihe von Spielen ist auf die von Stadt Land Spielt zur Verfügung gestellten Spiele und die Spieleliste beschränkt. Der Verein bestimmt, welche Spiele ausgeliehen werden können und welche nicht. (Die Spieleliste mit den ausleihbaren Spielen findest Du hier). Es besteht kein Anspruch darauf, ein Spiel ausleihen zu können.

– Maximal 3 Spiele können ausgeliehen werden. Eine Neuausleihe ist erst möglich, wenn die alten Spiele vollständig zurückgegeben wurden.

– Bei verspäteter Rückgabe fallen pro angefangener Woche und pro Spiel
2,- € Mahngebühren an

– Bei der Rücknahme der Spiele werden sie auf Zustand und Vollzähligkeit überprüft. Für Schäden, Verschmutzungen oder Fehlteile, die nach der Ausleihe entstanden sind, haftet bei der Rückgabe der Ausleiher.

– Es ist erwünscht, die auszuleihenden Spiele unter spielewart@kassel-spielt.de vorzumerken – mit Angabe des Abholtages. Bitte mindestens 3 Stunden vor der geplanten Abholung melden, damit wir ggf. Bescheid geben können, wenn das Spiel schon ausgeliehen bzw. reserviert ist.

Ausleihzeiten und Ansprechpartner

Samstag 05.09.2020: 19.00-19.30 Uhr: Stefan
Sonntag 06.09.2020: 14.30-15.00 Uhr: Anja

Samstag 12.09.2020: 17.00-18.00 Uhr: Stefan
Sonntag 13.09.2020: 13.00-14.00 Uhr: Anja

nur noch Rückgabe: Samstag 19.09.2020: 19.00-19.30 Uhr: Stefan
nur noch Rückgabe: Sonntag 20.09.2020: 14.00-15.00 Uhr: Anja

Zur Ausleihe bitte ein gültiges Dokument zum Nachweis der Identität mitbringen (z.B. Personalausweis, Reisepass, Führerschein). Dies gilt nicht, wenn der Ausleiher Vereinsmitglied ist und dem Ansprechpartner bekannt ist.

Wir gratulieren zum Tuppfehler

Wir gratulieren unserem Ehrenvorsitzenden Martin Ebel zu seinem Spiel „Tuppfehler“.
Das Spiel ist ganz frisch beim Moses Verlag erschienen. Und kann ab sofort auch im Verein gespielt werden.
Eine Spielevorstellung ist im September geplant. Sie soll im Rahmen von Stadt-Land-Spielt am Samstag um 15 Uhr stattfinden.

Näheres zur Spielevorstellung demnächst hier und in unserem Newsletter.

 

Spieletreffs im August – Neuigkeiten

Nach aktuellem Stand geht es im August so weiter, wie im Juni/Juli: 

also es gibt weiterhin freitags, samstags und 14tägig sonntags einen Brettspieltreff, zu dem man sich auf der Reservierungsseite anmelden kann.

Außerdem gibt es es montags und 14tägig sonntags Magic-Turniere.

Alle Infos zu den Treffs findet ihr im Terminkalender links.

Wie das funktioniert wenn ihr zum Spielen kommen wollt könnt ihr hier lesen.

 

AUSSICHT:

Die Rollenspielrunde wird sich wahrscheinlich ab Mitte August wieder treffen.

Im September ist derzeit geplant, mit kleinen Spielevents zu starten, konkret wird es ein „Mini-Stadt-Land-Spielt analog und digital“ geben und die Amigo-Spielezeit wird starten.

 

Natürlich ist alles abhängig davon, wie es mit Corona weitergeht und welche Verordnung vielleicht wieder das eine verbietet oder das andere erlaubt … es bleibt spannend und wir empfehlen weiterhin, sich auf unserer Homepage über den aktuellen Stand zu informieren.